Die «Vintage» Gala-Night war ein Erfolg

Gala-Night unter dem Motto «Vintage» in der OKJAZ

Ein Abend der besonderen Art als krönender Event zum Jahresende für die 7.-9. Klässler*Innen.

Bereits im November haben wir mit dem Treffteam der OKJAZ – den engagierten Jugendlichen – besprochen, was das Motto sein soll, was zum Gala-Dinner serviert wird und wie sie sich die Gala-Party vorstellen. Wir durften sie darüber informieren, dass dieser Event vom Frauenverein gesponsert wird und sich darüber hinaus alle, die kein elegantes Outfit besitzen gratis in der Brocki einkleiden dürfen. Die Freude der Jugendlichen war riesig!

Aufgrund dieser Information haben sich die Jugendlichen für das Motto «Vintage» entschieden. Zum Abendessen soll es Fondue Chinoise geben und die Party soll ebenfalls im Vintage-Style stattfinden.

Die nächsten Wochen wurde der Treff und vor allem der schöne Gewölbekeller umgestaltet. Damit die Party unten stattfinden konnte, haben wir die ganze Soundanlage in den Keller transportiert. In der Gala-Night-Woche haben wir mit den Kindern der 1.-6. Klasse tolle Vinyl-Platten (die wir geschenkt bekommen haben) bemalt und zum Teil neu geformt. So hatten wir eine echte Vintage-Dekoration.

Am Dienstagabend den 30.November, standen die Brocki-Türen weit offen nur für uns. Wir wurden herzlich empfangen und die Jugendlichen fanden wundervolle Kleider, passend zur Gala-Night. Glücklich und dankbar gingen sie nach Hause.

Am Freitagnachmittag haben wir nebst dem Tische decken und kochen noch das Erdgeschoss dekoriert und die letzten «Handzüge» im Keller gemacht, sodass alles bereit war für den grossen Abend.

Die Türen der OKJAZ öffneten sich und elegant gekleidete Jugendliche traten ein – voller Stolz und grosser Freude.

Das Gala-Dinner war ein riesiger Erfolg – die Mehrheit der Jugendlichen genoss das erste Mal im Leben ein Fondue Chinoise und die Stimmung war unbezahlbar schön. Es wurde gegessen, geredet und genossen.

Im Anschluss daran gingen die Türen das zweite Mal an dem Abend auf für die Gala-Party. Im Keller wurde Musik gemacht, das DJ-Pult sowie die Nebelmaschine wurden richtig ausgekostet. Im Erdgeschoss gabs Snacks und Getränke und das Girls- sowie Boyszimmer wurde auch rege benutzt, um sich auszutauschen.

Im Keller installierten wir eine Vinyl-Platten-Fotowand, wovor wir mit einer Polaroid-Kamera schöne und lustige Fotos der eleganten Jugendlichen knipsten.

Ein Abend, der in Erinnerung bleibt und wofür wir dem Frauenverein von Herzen DANKE sagen möchten!

Der VJAZ, die Jugendlichen & das OKJAZ-Team

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.